Gestern Nachmittag wurden eine Radfahrerin sowie ihr Kind durch einen Verkehrsunfall verletzt. Die 27-Jährige fuhr mit ihrem Fahrrad mitsamt Kinderanhänger die Straße Saumarkt aus der Gerbergasse kommend entlang. Im Kreuzungsbereich der Saalstraße in Richtung Bahnhof kam es zur Kollision mit einem PKW-Fahrer, welcher die Mutter und ihr im Anhänger befindliches Kind offensichtlich übersah. Durch den Zusammenstoß stürzte die Radfahrerin und verletzte sich leicht. Ihr im Anhänger befindliches Kleinkind wurde mutmaßlich raus geschleudert und ebenfalls -bisherigen Erkenntnissen zufolge- leicht verletzt. Beide Verletzte kamen ins Krankenhaus. Die Ermittlungen zu den Umständen und Hintergründen dauern an.

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld