Landratsamt des Saale-Orla-Kreises leistet Präventionsarbeit und Beitrag zur Verkehrssicherheit am Rande des mit Abstand größten Festivals der Region

Saalburg. Kostenfrei, anonym, freiwillig – mit diesen drei Schlagworten ist ein auffällig grüner Flyer auf dem Gelände des SonneMondSterne-Festivals (SMS) in Saalburg in Umlauf, der auf ein Angebot des Landratsamtes Saale-Orla-Kreis in Kooperation mit der Polizei hinweist. Am SMS-Abreisetag, am Sonntag, bieten insgesamt sechs Mitarbeiterinnen des Landratsamtes in der Zeit von 6 bis 18 Uhr kostenfreie Alkohol- und Drogenschnelltests an. Durchgeführt werden die Tests auf dem Gelände der Polizeiwache am Wetteraweg.

Dass es nicht ausschließlich die Freude an der Tanzmusik ist, die manch Feiernde in einen Rauschzustand versetzt, gehört zur Realität des SMS dazu. Deswegen soll so den Festivalbesuchern die Möglichkeit gegeben werden, die eigene Fahrtauglichkeit zu überprüfen. Damit einhergehend beinhaltet der verteilte Flyer auch einige rechtliche Hinweise zum Umgang mit Alkohol und Drogen im Straßenverkehr und darüber hinaus.

Doch das Testangebot versteht sich nicht allein als Beitrag zur Verkehrssicherheit. Zugleich wird Präventionsarbeit geleistet, um mögliche Abhängigkeiten von Alkohol und anderen Substanzen und deren oft katastrophale Folgen für die eigene Gesundheit und das soziale Umfeld zu vermeiden. So bieten die Mitarbeiterinnen des Landsamtes zusätzlich zu den Tests auch Beratungen bei sozialen Problemlagen an und vermitteln im Bedarfsfall zu anderen Hilfsinstitutionen. All das geschieht – wie eingangs erwähnt – kostenfrei, anonym und freiwillig.

Landratsamt Saale-Orla-Kreis

Büro des Landrates

Oschitzer Straße 4

07907 Schleiz