Am Samstag gegen 20:30 Uhr befuhr eine 48-Jährige mit ihrem Nissan die Bundesstraße 85 in Saalfeld. Beim Linksabbiegen in die Pößnecker Straße und anschließend in die Gorndorfer Straße übersah die Fahrerin ein entgegenkommendes vorrangsberechtigtes Motorrad. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Die 35-jährige Motorrad-Fahrerin sowie dessen 35-jähriger Sozius verletzten sich dabei schwer. Die Fahrerin kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Saalfeld. Ihr Mitfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Jena geflogen. Die Unfall-Verursacherin kam mit leichten Verletzungen davon. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden und sie mussten abgeschleppt werden. Der Kreuzungsbereich „Brauhauskreuzung“ musste für über eine Stunde voll gesperrt werden.

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld