Am Montagnachmittag wurde ein Fahrer einer Verkehrskontrolle in der Reinhardtstraße in Saalfeld unterzogen. Eine Atemalkoholmessung bei dem 57-Jährigen ergab einen Wert von über 2,5 Promille, sodass neben einer Blutprobenentnahme im Krankenhaus auch die Untersagung der Weiterfahrt sowie die Sicherstellung des Führerscheines erfolgte. Den Beschuldigten erwarten nun strafrechtliche Konsequenzen.

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld