Am Dienstag gegen 15:15 Uhr versuchte ein 69-Jähriger seinen Citroen auf der Strecke zwischen Oberböhmsdorf Richtung Schleiz anzuschieben, als der PKW über dessen Füße rollte. Anschließend landete das Auto auf dem angrenzenden Feld. Der Fahrer kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Das Unfallfahrzeug wurde durch die Feuerwehr geborgen und vorübergehend am Ortseingang Schleiz abgestellt.

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld