Kurz vor 12 Uhr kam es gestern im Bereich der Schmitzekreuzung in Triptis zu einem Verkehrsunfall, wodurch eine Seniorin schwer verletzt wurde. Die 78-Jährige befuhr mit ihrem Pedelec die Teichstraße in Richtung Schmitzekreuzung. Ebenfalls im Kreuzungsbereich befuhr eine 38-Jährige PKW-Fahrerin die Neustädter Straße aus Richtung Geraer Straße kommend, in der Absicht geradeaus in Richtung Neustadt/Orla zu fahren. Im Kreuzungsbereich kam es dann zur Kollision zwischen PKW und Fahrrad, sodass die Seniorin auf die Fahrbahn stürzte und schwer verletzt wurde. Ein hinzugerufener Rettungshubschrauber flog die Frau ins Klinikum, beide Fahrzeuge wurden zum Zwecke der weiteren Untersuchungen sichergestellt. Neben der Polizei sowie dem Rettungsdienst war auch ein Gutachter im Einsatz. Kurz nach 15 Uhr wurde die Fahrbahn wieder frei gegeben. Zum Zwecke der weiteren Ermittlungen werden dringend noch Zeugen gesucht, welche Angaben zum Unfallgeschehen machen können. Hinweise nimmt die Polizei in Schleiz entgegen.

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld