Eisenbahnüberführung Grenzweg

Da die Eisenbahnüberführung am Grenzweg in Pößneck bereits erheblich in die Jahre gekommen ist, wurde am 03.06.2021 im Stadtrat die Beteiligung an der baulichen Erneuerung beschlossen. Sie soll in einer Weite von 7,60m und Höhe von 4,50m sicherer ausgebaut und erneuert werden, um die Zufahrt für den Schwerlastverkehr zu gewährleisten. Dabei wird eine Realisierung des Bauvorhabens für ca. 2024/2025 veranschlagt. Die Maßnahme ist voraussichtlich förderfähig. Als Investition in die Zukunft sollen bestehende Gewerbe damit gestärkt und auch Arbeitsplätze erhalten werden.