Für die Baumaßnahme Straße des Friedens fallen mehr Kosten an als zuvor veranschlagt. Die Baumaßnahme wird durch die Firma Strabag durchgeführt. Die Kosten werden durch die Städtebauförderung gefördert.

Foto: Bernd Roy